Winterzeit am Wolzensee und  der Havel

Winterlandschaften üben immer einen besonderen Reiz aus, aber wo Nebel auf eisige Kälte trifft, überzieht Raureif das Land mit einem weißen Kleid aus zerbrechlichen Eiskristallen. An einem Dezembertag gelangen mir faszinierende Aufnahmen der Havel, mit ihren Flussschleifen, Seen und Überschwemmungswiesen.


Ein Jahr im Havelland

Ein Spaziergang durch die malerische Landschaft entlang der Havel, verschafft Ruhe und Erholung. Zu Entdecken gibt es, üppig blühende Wiesen, Felder, märkische Kiefern und Wassergräben, die so charakteristisch für das Havelland sind. Mit geübtem Auge kann man dort unter anderem Biberburgen und viele seltene Pflanzen und Tiere entdecken.